rbbtext | Nachrichten

101 101 rbbtext Sa 17.08.19 13:28:45

Dröge warnt vor Geschichtsverfälschung

Der Berliner evangelische Bischof Markus Dröge hat vor einer Umdeutung der deutschen Geschichte durch Rechtspopulisten gewarnt.

"Wer nicht verantwortlich mit der Vergangenheit umgeht, der kann auch nicht verantwortungsvoll die Zukunft gestalten", sagte Dröge am Samstag in Berlin auf einer Kundgebung des Bündnisses für ein weltoffenes und tolerantes Berlin.

Die Veranstaltung war Teil eines Protests gegen Aktionen von Neonazis, die alljährlich an den Todestag des HitlerStellvertreters Rudolf Heß am 17. August 1987 im Gefängnis Spandau erinnern Als Beispiele verwies Dröge auch auf Störungen durch Besuchergruppen in Gedenkstätten für NS-Opfer und die Instrumentalisierung der DDR-Wende durch Rechtspopulisten.

© Rundfunk Berlin-Brandenburg
http://rbb-text.de/101

Navigator
Teletext-Suche
Bild in groß
Bildunterschrift