rbbtext | Unternehmen

450 450 rbbtext So 31.05.20 13:28:45

"Die Kinder von Golzow"

Das rbb Fernsehen zeigt ab 14. Juni immer sonntags um 23.30 Uhr zehn Filme der ältesten Langzeitbeobachtung der Filmgeschichte: "Die Kinder von Golzow" Alle zehn Dokumentarfilme sind ab diesem Tag in der ARD Mediathek abrufbar.

Im Vorfeld des 30. Jubiläums der Deutschen Einheit und zum 85. Geburtstag des Filmemachers Winfried Junge (19.07.2020) ist es die größte GolzowRetrospektive im deutschen Fernsehen: 24h Golzow - online! Zehn Filme in 1459 Minuten, 365 Tage lang.

"Die Kinder von Golzow" ist die Geschichte von 18 Schüler*innen, geboren in der DDR, eingeschult im Sommer 1961 - wenige Tage nach dem Bau der Mauer.

Die Einschulung in Golzow (Oderbruch) war der erste Drehtag der Langzeitbeobachtung, die in mehr als 20 Filmen ihre Helden fast 50 Jahre dokumentarisch begleitete.

Die Retrospektive zeigt zehn Filme der Golzow-Reihe, die nach der Wiedervereinigung entstanden.

© Rundfunk Berlin-Brandenburg
http://rbb-text.de/450

Navigator
Teletext-Suche
Bild in groß
Bildunterschrift