rbbtext | Radio

400 400 rbbtext Sa 25.01.20 13:28:45

"Auschwitz und Ich"

Zum 75. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau führt der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) das multimediale Projekt "Auschwitz und Ich Die Kunst und das Erinnern" fort.

Dazu wird auf der Internetseite www.auschwitzundich.ard.de das Leben des Malers David Olère erzählt. Er war einer der wenigen Häftlinge des sogenannten Sonderkommandos, die das Konzentrationslager und den Krieg überlebten. Nach der Befreiung hat er seine Erfahrungen in Gemälden und Zeichnungen festgehalten.

Auf der Webseite sind die Interviews zu sehen, die der rbb geführt hat mit dem Enkel des Künstlers, Marc Oler, Überlebenden wie Yehuda Bacon und Raphael Esrail, Zeitzeugen wie Serge und Beate Klarsfeld, Mitarbeitern der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau, Jugendlichen und Künstlern sowie Politikern aus Polen, Israel, Frankreich und Deutschland.

Eine Webdoku zeigt das Leben und Werk von David Olère. Parallel zur Webseite werden ab 29. Januar im Paul-Löbe-Haus des Deutschen Bundestags in Berlin Kunstwerke von Olère zu sehen sein.

Auch im rbb Hörfunk und im rbb Fernsehen gibt es zahlreiche Sendungen zum 75. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz.

Inforadio: 25.1., 12.22 Uhr, Gespräch mit dem ehemaligen israelischen Botschafter Avi Primor; 27.1., 10.45 Uhr, "Vis à Vis" mit Grünen-Politikerin Marina Weisband; 29.1., 7.05 Uhr, Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble im Gespräch Antenne Brandenburg: 27.1., 17.00 Uhr, "Panorama", Beitrag über den AuschwitzÜberlebenden Leon Schwarzmann rbbKultur: 26.1., 19.04 Uhr, "Das Gespräch" mit Rabbiner Julian Chaim Soussan; 27.1., 20.04 Uhr, Gedenkkonzert "75 Jahre Befreiung von Auschwitz" mit der Staatskapelle Berlin und Daniel Barenboim live aus der Staatsoper rbb Fernsehen: 25.1., 17.25 Uhr, "Kowalski & Schmidt" sendet aus Oswiecim (Auschwitz); 25.1., 18.30 Uhr, "rbbKultur Das Magazin", Ausstellung "David Olère. Überlebender des Krematoriums III"; 26.1., 19.30 Uhr, "Abendschau" zum Thema "Neues jüdisches Leben in Berlin"; 26.1., 23.50 Uhr, Dokumentarfilm "Der letzte Jolly Boy"

© Rundfunk Berlin-Brandenburg
http://rbb-text.de/400

Navigator
Teletext-Suche
Bild in groß
Bildunterschrift