rbbtext | rbbtext extra

510 510 rbbtext Sa 08.05.21 13:28:45

SciFi-Serie aus Norwegen: Beforeigners

Oslo, eine Sommernacht am Hafen: Plötzlich tauchen mittelalterlich gekleidete Menschen im Wasser auf, die vermeintlich um Hilfe schreien.

Ein Problem bei der Rettung: Die An- kömmlinge sprechen nur Altnordisch. Die Art der Herkunft bleibt unbekannt.

Auch weltweit ereignet sich dieses Phänomen, bei dem Menschen aus vergangenen Epochen die Gegenwart erreichen. Was zunächst unvorstellbar erscheint, ist Jahre später Alltag.

Als im Hafen die Leiche einer Frau mit steinzeitähnlichen Tattoos gefunden wird, scheint es so, als hätte es jemand gezielt auf die Zeitmigranten abgesehen.

Den rätselhaften Mordfall übernehmen Kommissar Lars Haaland und seine neue Kollegin Alfhildr Enginsdottir, selbst eine "Zeitreisende", die als erste "multitemporale" Kommissarin im Polizeidienst ermittelt.

Dieses Science-Fiction-Szenario bildet den Ausgangspunkt der sechsteiligen Miniserie "Beforeigners - Mörderische Zeiten". Im Zentrum stehen Nicolai Cleve Broch und Krista Kosonen als gemischt-temporales Ermittlerduo.

Gekonnt reichert das Autorenpaar Anne Björnstad und Eilif Skodvin sein spannend erzähltes Krimidrama mit Elementen der Culture-Clash-Komödie und Gesellschaftssatire an und nimmt mit den Flüchtlingen, die über das Wasser kommen, ein aktuelles Thema auf.

Die originelle Geschichte, eine exzel- lente Bildgestaltung und der groovige Soundtrack zeichnen die Serie aus.

Das rbb Fernsehen sendet die norwegi- sche Serie in zwei Nächten. Die Folgen 1-3 werden vom 1. auf den 2. Mai ge- zeigt, die Folgen 4-6 laufen dann in der Nacht vom 8. auf den 9. Mai.

Alle Episoden sind nach der Ausstrahlung 30 Tage lang in der ARD Mediathek verfügbar. www.rbb-online.de/film/

© Rundfunk Berlin-Brandenburg
http://rbb-text.de/510

Navigator
Teletext-Suche
Bild in groß
Bildunterschrift